Elektro Decker GmbH | Elektro Decker GmbH mit der Elektroinstallation beim Umbau der Messe Essen beauftragt
7910
single,single-post,postid-7910,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-2.7,wpb-js-composer js-comp-ver-4.4.4,vc_responsive
 

Blog

Elektro Decker GmbH mit der Elektroinstallation beim Umbau der Messe Essen beauftragt

  |   Projekte

Seit Anfang Mai laufen die Arbeiten an der Messe Essen mit dem Ziel, technisch und architektonisch eines der modernsten Messegelände Deutschlands für Essen zu schaffen.

Eine komplett eingeschossige Hallenstruktur, sowie modernste Technik, soll der Messe Essen ihre Zukunftsfähigkeit sichern. Nach dem Spatenstich für das Bauprojekt mit einem Investitionsvolumen von rund 90 Mio. Euro Anfang Mai, soll es nun schnell vorangehen, damit es zu keinen Verzögerungen kommt und der Terminplan eingehalten werden kann. Dabei soll der Ausstellungsbetrieb weiter fortgeführt werden, wofür die einzelnen Bauabschnitte gründlich geplant werden müssen.

Zu den wichtigsten Anforderungen an den Umbau zählt der Wegfall der bisherigen Doppelgeschosshallen. Geplant sind fünf neue, eingeschossige Hallen und ein modernes Glasfoyer mit rund 2000 m² Fläche, sowie neuen Fassaden.

„Die Modernisierung ist ein wichtiger Schritt in Richtung Attraktivität und Konkurrenzfähigkeit unseres Messestandorts“, sagt Messe-Geschäftsführer Oliver P. Kuhrt. „Ich freue mich sehr, dass unser Umbaukonzept die Wünsche von Ausstellern und Besuchern aufgreift. Kurze Wege, zeitgemäße Architektur sowie eine großräumige, eingeschossige Hallenstruktur mit einfacher Wegeführung – damit bietet die ‚Neue Messe Essen‘ sowohl für Fach- als auch für Verbrauchermessen perfekte Bedingungen.“

Elektro Decker wird die „Neue Messe Essen“ mit der kompletten Stark- und Schwachstrominstallation ausstatten.

Nach dem Umbau der BBDO-Deutschland-Zentrale an der Königsallee und dem Neubau der Kunsthalle Mannheim ist der Neubau der Messe Essen das nächste große Projekt, das Elektro Decker in der Technischen Gebäudeausrüstung in diesem Jahr zu verantworten hat.

 

Daten:

Bauzeit:

Voraussichtlich bis 2019

Gesamtvolumen:

90 mio. €

Volumen Elektroinstallation:

6,2 Mio. €

Bauherr:

Messe Essen GmbH

Auftraggeber:

Bilfinger Hochbau GmbH